„My daddy’s got a twelve gauge“ – Treibender Garage-Rock von The Orwells

  Seit gut drei Tagen haben sich The Orwells jetzt bei mir im Ohr fesgesetzt und ihr Zweitwerk „Disgraceland“ läuft in Dauerschleife. Eine ehrliche, rotzige und laute Rockplatte, die mit einer gewissen Punk-Attitüde daherkommt, und vom Sound her aus der Garage-Rock Ecke kommt. Dazu kommen Texte irgendwo zwischen Gesellschaftskritik (You better save the country, You […]